top of page

Wie wirkt Kartoffel Klaus – Für Massage Zuhaus®?

Mit Kartoffel Klaus ist eine individuell anpassbare und effektive Triggerpunktmassage möglich. Doch was sind eigentlich Triggerpunkte und was versteht man unter einer Triggerpunktmassage? Und wie kann mit Kartoffel Klaus eine Triggerpunktmassage durchgeführt werden? Diese Fragen werden in folgendem Blogbeitrag beantwortet.


Was sind Triggerpunkte?

Triggerpunkte sind Verhärtungen im Gewebe (z. B. Muskel), welche druckempfindlich sind und Schmerz auslösen. Der Schmerz ist oft nicht nur punktuell, sondern kann auch auf andere Muskeln/Muskelgruppen ausstrahlen.


Wie funktioniert die Triggerpunktmassage?

Es wird nach Triggerpunkten gesucht und diese werden punktuell durch Druck stimuliert.


Wie kann man mit Kartoffel Klaus eine effektive Triggerpunktbehandlung durchführen?

-Überlege dir zunächst, welchen Muskel/welche Muskelgruppen du behandeln möchtest

-Wähle dann die passende(n) Kartoffel(n) für diesen Bereich

-Lege dich langsam hin und platziere dich so, dass die Kartoffel auf den (Trigger-)Punkt drückt

-Sinke langsam in die Tiefe und spüre, wie sich der Schmerz und der Druck auf den (Trigger-)Punkt verändern

-Wichtig ist, dass du auf deinen Körper hörst und deine Muskeln (noch) besser kennenlernst

-Bleibe ca. 30 sec. bis anfangs maximal 1 min. auf einem Punkt und versuche dabei zu entspannen

-Die Dauer kann später auf mehrere Minuten gesteigert werden, aber gib deinem Körper Zeit, sich anzupassen



-Hat der Schmerz nachgelassen? Dann hast du die Triggerpunktmassage höchstwahrscheinlich richtig gemacht😉


Hast du weitere Fragen zu diesem Themenbereich und/oder möchtest du mehr über das Thema Triggerpunkte erfahren? Schreibe uns deine Fragen und Anmerkungen gerne als Kommentar oder per E-Mail.

6 Ansichten0 Kommentare
bottom of page